Interview mit einem Lackierhelfer, eingesetzt in Bad Saulgau


p2b:
"Wie sind Sie zu p2b gekommen?"


Mitarbeiter:
"Ich hatte eigentlich schon einen Job, doch als ich an der Geschäftsstelle in Bad Saulgau vorbei gelaufen bin und das Schild mit Stellenausschreibungen gesehen habe, dachte ich: "fragen kann man ja".

Ich habe meine Bewerbung abgegeben und p2b hat mir ein besseres Angebot gemacht. Also habe ich gewechselt."


p2b:
"Ist Zeitarbeit denn eine gute Möglichkeit in anderen Unternehmen Fuss zu fassen und verschiedene Bereiche kennenzulernen?"


Mitarbeiter:
"Ja, auf jeden Fall. Ich bin nun schon über ein Jahr über die Zeitarbeit im Arbeitsleben. Und darüber bin ich froh."


p2b:
"Haben Sie mit Zeitarbeit auch schlechte Erfahrungen gemacht?"


Mitarbeiter (lacht):
"Nein, aber p2b ist auch die erste Zeitarbeitsfirma, mit der ich zusammenarbeite."


p2b:
"Warum fühlen Sie sich bei uns in guten Händen?"


Mitarbeiter:
"Ich bin mit den Lohnabrechnungen zufrieden. Diese sind immer pünktlich und ordentlich, das war in der Vergangenheit bei anderen Arbeitgebern nicht immer der Fall."


p2b:
"Was schätzen Sie an p2b noch?"


Mitarbeiter: "
Wenn ich irgendetwas brauche, sei es neue Arbeitskleidung, Urlaub oder wenn ich sonstige Fragen habe, weiß ich immer, dass es mich nur einen Anruf kostet."


p2b:
"Würden Sie denn wieder mit uns zusammenarbeiten?"


Mitarbeiter:
"Ja klar!"